Die craniale Osteopathie

Die craniale Osteopathie
Run Time: 140 minutes

Size: 767.1 MB
228,95 €   148,00 € Permanent (unlimited viewing, no burn)
All prices include VAT

Description

Frank Schröter
Die cranio-vertebro-sacrale Behandlungsform stellt eine der drei Säulen der 
Osteopathie dar.
Es ist mir ein großes Anliegen darauf hinzuweisen, daß diese Behandlungsform
ihren Stellenwert nur im Rahmen des Gesamtkonzeptes der Osteopathie
(Osteopathische Philosophie) hat.

Jede Technik, ohne den dazugehörigen Hintergrund der Kenntnisse von
Embryologie, Anatomie und Physiologie wird immer nur Stückwerk und
Versuch-Irrtum bleiben. So sind  die drei Bereiche der Osteopathie
(parietal, visceral, cranio-vertebro-sacral)
Teile eines Ganzen, die nur zusammen eine vollständige Therapie ergeben.
Eine einzelne ossäre, membranöse, suturelle Dysfunktion im Bereich des
craniums zu manipulieren ist meist keine sinnvolle Behandlung.
Die aufgezeigten Bewegungsmöglichkeiten ( betreffend das "Zahnradmodell" 
für die Knochen der zentralen Linie, sowie die Achsen für diese Knochen und
die Achsen für die Knochen der Peripherie ) sind in der Realität so nicht zu finden.
Es handelt sich um die Möglichkeit der Maleabilität der Knochen in einem
Gesamtkontext, die sich in der theoretischen Annäherung wie gezeigt umsetzen
lassen.
Es ist erstmalig gelungen, das gesamte Modell in zahlreichen 3D-Animationen 
zu zeigen und so eine räumliche Vorstellung von den Bewegungen innerhalb des
Schädels sowie der manuellen Annäherung vollständig zu zeigen.

   Mit Menüsteuerung  

Laufzeit ca. 144 Minuten.